Wir verwenden anonymisierte Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Es besteht die Möglichkeit, dass Video Plattformen, auf der eingebettete Videos liegen, Cookies schreiben. Werden diese Cookies bestätigt, können solche Videos abgespielt werden. Besuchen Sie unsere Cookie-Einstellungen, um diesen zuzustimmen. Weitere Informationen bietet unsere Datenschutzerklärung.

Wir verwenden anonymisierte Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Es besteht die Möglichkeit, dass Video Plattformen, auf der eingebettete Videos liegen, Cookies schreiben. Werden diese Cookies bestätigt, können solche Videos abgespielt werden. Besuchen Sie unsere Cookie-Einstellungen, um diesen zuzustimmen. Weitere Informationen bietet unsere Datenschutzerklärung.

Wir verwenden anonymisierte Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Es besteht die Möglichkeit, dass Video Plattformen, auf der eingebettete Videos liegen, Cookies schreiben. Werden diese Cookies bestätigt, können solche Videos abgespielt werden. Besuchen Sie unsere Cookie-Einstellungen, um diesen zuzustimmen. Weitere Informationen bietet unsere Datenschutzerklärung.

Calls Sportförderungen 2024 - Train with the Champions
(Ende der Einreichfrist am: 14. April 2024)
„Train with the Champions" - Sportförderung für die nichtolympischen Sommer-Sportarten vertretenden Fachverbände und assoziierten Fachverbände der Sport Austria (BSO)
 

Das Sportministerium fördert unter dem Fördercall „Train with the Champions“ Projekte im Bereich Schulsport.

Titelbild Calls 2023 Olympic goes School

Die Einreichfrist für die Ausschreibung endet am 14. April 2024.

Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) lädt die 24 nichtolympischen Sommer-Sportarten angehörenden und assoziierten Fachverbände der Sport Austria (BSO) in Österreich ein in Kooperation mit Schulen ein zusätzliches Bewegungs- und Sportangebot in der jeweiligen Sommer-Sportart umzusetzen.

Projektvolumen und Laufzeit

Für die einzelnen sportspezifischen Sport- und Bewegungsprojekte werden max. € 95.000.- zur Verfügung gestellt. Das geförderte Sport- und Bewegungsprojekt im Schulbereich kann ab dem Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung oder mit einem später vereinbarten Startzeitpunkt auf die Dauer von maximal 24 Monate gefördert werden.

Antragsberechtigte und Antragstellung

Es sind ausschließlich die 24 nichtolympischen Sommer-Sportarten angehörenden und assoziierten Fachverbände der Sport Austria (BSO) in Österreich aufgerufen, sich zu bewerben.

Anträge auf Förderung können durch die vorgesehenen österreichischen Fachverbände ab sofort bis 14. April 2024 beim Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Abteilung II/5 per Mail (train-with-the-champions@bmkoes.gv.at) eingebracht werden.