Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Genauere Informationen zu Cookies finden Sie im Bereich Datenschutz.

Sportwissenschaften

Die Sportwissenschaft, als interdisziplinäre Wissenschaft, befasst sich mit Problemen und Erscheinungsformen im sportlichen Umfeld und ist im österreichischen Sportgeschehen nicht mehr wegzudenken. Speziell im Nachwuchs-, Leistungs- und Spitzensports, wo die internationale Konkurrenzfähigkeit auf höchstem Niveau ausschlaggebend ist, basiert nahezu jegliches Handeln auf sportwissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Sektion Sport unterstützt derartige wissenschaftliche Maßnahmen, da durch die enorme technische Entwicklung in diversen Bereichen und die hohe Leistungsorientierung, eine moderne Sportförderung die Sportwissenschaft mit ihren unterschiedlichen Disziplinen, u.a. Biomechanik, Sportmedizin, -psychologie, -anthropologie, Trainingswissenschaft keinesfalls außer Acht lassen kann.

Universitäten-Verbund, Forschungs-Netzwerke

Die Sport Strategie Austria sieht den Aufbau eines wissenschaftlichen Verbundsystems inklusive der Neugründung eines unabhängigen und koordinierenden Institutes vor.

Die wissenschaftliche Unterstützung des Leistungs- und Spitzensports muss als integriertes System von Sportförderung, Koordination der wissenschaftlichen Aktivitäten und Wissenstransfer realisiert werden.