Auf unserer Website werden auf einigen Seiten Cookies gesetzt. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Infoservice

Willkommen beim Infoservice

Servicebüro

Montag bis Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +43 (0) 800 / 220 010 (gebührenfrei aus ganz Österreich)
E-Mail: servicebuero@bmkoes.gv.at

Allgemeine Vermittlung - Bundesministerium für Kunst und Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Telefon: 0043 / 1 / 716 06-0

Service Kunst und Kultur

Infoservice Fachabteilungen Sektion Kunst und Kultur
 

Infoservice Corona-Krise

  • Informations-Service für Kunst- und Kulturschaffende
    E-Mail: kunstkultur@bmkoes.gv.at
  • Informations-Service für den Bereich Sport
    Montag bis Freitag: 09:00 bis 15:00 Uhr
    Hotline: +43 (1) 71 606 / 665 270
    E-Mail: sport@bmkoes.gv.at
  • Service für Gehörlose
    Das Sozialministerium bietet mit dem Service-Center ÖGS unter www.relayservice.at einen Telefondolmetschdienst für die Gehörlosen-Community an.
    Montag - Mittwoch: 9:00-15:00 Uhr 
    Donnerstag: 9:00-17:00 Uhr
    Freitag: 9:00-13:00 Uhr
    Gebärdensprachvideo (Sozialministerium)

Pensionsberatung für Beamtinnen und Beamte des Bundes

Pensionshotline:
Telefon: +43 (0) 800 / 202 460 (gebührenfrei aus ganz Österreich)
werktags von 10 bis 11 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Adresse:
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Pensionsberatungsstelle
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien

Kontakt Jobbörse

Personalentwicklung und Mobilitätsförderung:
Telefon: +43 / 1 / 716 06-667 373
E-Mail: service@jobboerse.gv.at

Postanschrift:
Personalentwicklung und Mobilitätsförderung
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien

Kontakt Begutachtungsentwürfe

Begutachtungsentwürfe sind an folgende E-Mail-Adresse zu übermitteln: begutachtung@bmkoes.gv.at

Kontakt Auskunftsbegehren

Wir ersuchen Sie, Auskunftsbegehren gem. Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) an folgende E-Mail-Adresse zu richten: datenschutz@bmkoes.gv.at

Angebote in Gebärdensprache