Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Alpine Ski WM 2025 in Saalbach: Sportminister Kogler gratuliert

Die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaft 2025 findet in Saalbach statt. Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler zeigt sich über die Vergabe durch den Internationalen Skiverband hoch erfreut: "Ein großer Tag für den österreichischen Sport und die österreichischen Sportfans! Ich gratuliere dem Organisationsteam, dem Österreichischen Skiverband, vor allem aber den Athletinnen und Athleten, für die eine Heim-WM die Extraportion Motivation liefert, um an jedem einzelnen Tag das Beste aus sich herauszuholen."

Nachhaltige WM: Keine Bauten notwendig

Saalbachs Slogan „We are ready“ ist Programm: Sämtliche WM-Strecken befinden sich auf dem Zwölferkogel und sind Weltcup-erprobt. Auch die Liftanlagen sind bereits einsatzbereit, es muss nichts extra gebaut werden.

Nach 34 Jahren kehren die Weltmeisterschaften zurück nach Saalbach

"Mit Saalbach 1991 verbinde ich die besten Erinnerungen. Dort ist der Stern von Stephan Eberharter mit zwei Goldmedaillen aufgegangen, dort haben Petra Kronberger sowie die unvergessenen Ulrike Maier und Rudi Nierlich ihre großen Karrieren gekrönt. Ich freue mich schon jetzt auf spannende Wettkämpfe und die einzigartige Stimmung, die bei einer Ski-WM in Österreich garantiert ist", sagt Sportminister Kogler.

Datum: 5.Oktober 2020