Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Genauere Informationen zu Cookies finden Sie im Bereich Datenschutz.

Tag des Sports

Am 17. September wurde der Wiener Prater bereits zum 21. Mal zu Österreichs größtem Freiluft-Sportplatz verwandelt.

Die 21. Auflage des Tag des Sports ging als Green Event über die Bühne und wartete mit der bewährten Mischung auf, die die Herzen Sportbegeisterter höher schlagen lässt: Jede Menge Action bei den rund 100 Mitmach-Stationen, Ehrungen der Sportler:innen des Jahres, Autogrammstunden, Shows und Gewinnspiele mit sportlichen Preisen. Eine klassische Win-win-Situation für Athlet:innen sowie Fans. Auf rund 100.000 m2 haben über 120 Sportverbände ihr Bestes gegeben. 

Auf den zahlreichen Freiflächen konnten die Besucher:innen – groß und klein – ihren Lieblingssport entdecken. Ob am Kletterturm, beim Cheerleading-Workshop oder beim Rodel-Simulator – bei diesem Gratis-Event ist für jeden und jede etwas dabei!

Kogler beim Tag des Sports:, Foto: BMKÖS/HBF/Daniel Trippolt
Sportminister Werner Kogler: "Gerade in einer Zeit großer Herausforderungen – und eine solche durchleben wir derzeit zweifellos – war es immer auch der Sport, der die Menschen von ihren Sorgen abgelenkt, der ihnen Freude und Zuversicht gegeben hat. Bei der aktiven Sportausübung genauso wie beim Mitfiebern in Hallen und Stadien oder vor den Bildschirmen. Auch der Tag des Sports 2022 bietet die Gelegenheit, so manches Problem für einige Stunden hinter sich und die ganze Faszination des Sports auf sich wirken zu lassen."

Hunderttausende Besucher:innen, sowie an die 350 erfolgreiche Sportler:innen fanden viel Platz für Action Sports. Für Österreichs beste Sportler:innen ist der Tag des Sports ein Fixtermin: Neben den Ehrungen für die herausragenden Leistungen unserer Olympiasieger:innen, Weltmeister:innen, Europameister:innen und Weltcupsieger:innen gab es daher reichlich Gelegenheit für Autogramme und Selfies mit dem persönlichen Lieblingssportler:innen.

Hinweis

Tag des Sports

Impressionen: 

Baumpatenschaften

Der Tag des Sports 2022 wurde als Partner Event der "Green Events Austria"-Initiative mit besonderem Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz ausgerichtet. Seit letztem Jahr gibt es beim Tag des Sports auch anstelle von Pokalen für die Sportler:innen Baumpatenschaften als nachhaltiges Danke.
Durch diese Initiative gedeiht der "Sportler:innen-Wald“ im Brunnenthal in Oberösterreich prächtig.