Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Aktion Sportbonus übertrifft alle Erwartungen

Antragstellungen für den Sportbonus sind noch bis 15.9. möglich

Standbild Sportbonus
Video Kampagne Sportbonus auf Youtube

Bisher rund 7,5 Millionen Euro ausgeschüttet

Im ersten Quartal 2021 brachte das Sportministerium die Initiative #comebackstronger auf den Weg, um dem Sport in Zeiten der Pandemie beim Neustart zu unterstützen. Ein Filetstück in diesem Maßnahmenbündel war und ist die Aktion Sportbonus, die seit 1. September 2021 umgesetzt wird. Sie zielt darauf ab, Vereinen dabei zu helfen, Mitgliederrückgänge auszugleichen bzw. sogar Zuwächse zu erzielen.

Beim Sportbonus übernimmt das BMKÖS für Neueinsteiger:innen und Rückkehrer:innen 75 Prozent der Mitgliedschaft im Sportverein, gedeckelt mit 90 Euro pro Person. Aufgrund weiterer pandemiebedingter Einschränkungen im letzten Quartal 2021 und ersten Quartal 2022 wurde die Aktion bis 15. September 2022 verlängert und auf Vertriebene des russischen Angriffskrieges in der Ukraine ausgeweitet. Bei Letzteren wurde und wird auf den 25%-igen Selbstbehalt verzichtet.

Dass der Sportbonus ein Erfolgsmodell ist, beweisen die Zahlen nach nunmehr drei Projektphasen. Mit Stand 31. Mai 2022 verzeichneten die teilnehmenden Vereine rund 140.000 neue Mitglieder – um 40.000 mehr als zu Projektbeginn angepeilt waren. Von Jänner bis Mai kamen ca. 45.000 neue Vereinsmitglieder hinzu. Insgesamt wurden bisher 7,5 Mio. Euro ausgeschüttet bzw. kommen in den nächsten Wochen zur Auszahlung.

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler: "Die Aktion Sportbonus hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Sehr erfreulich ist dabei, dass nun vor allem auch die kleinen Vereine die Vorzüge des Sportbonus für sich entdecken. Die Nachfrage nach Sportangeboten ist nach zwei Jahren pandemiebedingter Beschränkungen groß. Ich kann daher nur dazu aufrufen, auch in den verbleibenden drei Monaten von der Aktion Gebrauch zu machen. Das Comeback des Sports ist jedenfalls in vollem Gang."

Hinweis

Antragstellungen für den Sportbonus sind noch bis 15.9. möglich

weitere Maßnahmen der #comebackstronger-Initiative