Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Outstanding Artist Award für Kinder- und Jugendliteratur 2020

Preisträgerin 2020: Leonora Leitl

Leonora Leitl
Leonora Leitl Foto: lichtblick / Julia C. Hoffer

Die Arbeiten von Leonora Leitl im Bereich der Kinderliteratur sind geprägt durch große Vielfalt. Das betrifft sowohl das Genreangebot, das vom Sagenbuch über das erzählende Sachbuch und das Bilderbuch zum philosophischen Fragebuch reicht, als auch die dafür genutzten illustratorischen Stile und Techniken.
"Leonora Leitl stellt scheinbar naive Figurengestaltungen in kräftiger Farbigkeit in den Vordergrund, weiß aber die Komplexität der jeweiligen Texte künstlerisch zu inszenieren, indem sie nicht nur mit Buntstift und Collagetechniken arbeitet, sondern auch zu ganz ungewöhnlichen Materialien greift", begründet die Jury ihre Entscheidung.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Mitglieder der Jury: Mag. Gerhard Falschlehner, Mag. Heinz Janisch, Dr. Heidi Lexe, Klaus Nowak, Linda Wolfsgruber

Zur Person
Geboren 1974 in Ried im Innkreis, 1994 Meisterklasse für Grafik und Kommunikationsdesign in Linz, 2010 Teilnahme an Renate Habingers Sommerschule, 2012 Teilnahme an der Biennale der Illustration Zagreb, 2015 Ausstellung beim Next Comic Festival Linz und Teilnahme an der Biennale der Illustration Bratislava.
Leonora Leitl arbeitet als selbständige Illustratorin in Gramastetten im Mühlviertel.

Preise und Auszeichnungen
u.a. 2020 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis, 2018 Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien, 2016 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis.

Zuletzt erschienen
"Einmal wirst du ..." (Tyrolia Verlag 2019), "Königin für eine Nacht" (Kunstanstifter Verlag 2019), "Susi Schimmel. Vom Verfaulen und Vergammeln" (Tyrolia Verlag 2018), "Das Glück ist ein Vogel" (Picus Verlag 2017), "Auf meinem Rücken wächst ein Garten" (Picus Verlag 2016)

Link: Leonora Leitl