Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Förderungen und Prämien für Literatur und Verlagswesen

Förderungen im Bereich der Abteilung IV/5

Jahrestätigkeit, Projektförderung

Ziel und Zweck:

Zuschüsse zur Jahrestätigkeit beziehungsweise zu literarischen Programmen und Veranstaltungen

Dotation/Förderungshöhen:

Teilfinanzierung

Vergabemodus:

Literaturbeirat, Beirat für Kinder- und Jugendliteratur

Erforderliche Einreichungsunterlagen:

Förderungsantrag (PDF, 255 KB) (PDF, 282 KB), Beschreibung der Jahrestätigkeit beziehungsweise des Projekts oder Programms, detaillierte Kalkulation, Anbote, Finanzierungsplan unter Anführung von allen beantragten beziehungsweise zugesagten Mitteln anderer (öffentlicher) Stellen, sonstigem Sponsoring und allfälligen Eigenmitteln, Kopien der Förderungszusagen anderer Gebietskörperschaften

Kriterien und Bedingungen:

Überregionalität, Professionalität, Qualität des Programms

Termin:

4. Quartal des Vorjahres beziehungsweise 1. Quartal des laufenden Jahres (Jahrestätigkeit, Jahresprogramm), laufend (Projekt)

Sparte:

Literatur, Kinder- und Jugendliteratur, Übersetzung

Verlagsförderung

Ziel und Zweck:

Förderung österreichischer Verlage, Programm: Belletristik und Essayistik, Kinder- und Jugendliteratur sowie Sachbücher der Sparten Kunst, Kultur, Philosophie und Geschichte (alle Sparten ausschließlich 20. und 21. Jahrhundert)

Dotation/Förderungshöhen:

10 000 Euro, 20 000 Euro, 30 000 Euro, 40 000 Euro, 50 000 Euro oder 60 000 Euro jeweils für das Frühjahrsprogramm, das Herbstprogramm sowie für die Werbe- und Vertriebsmaßnahmen

Vergabemodus:

Verlagsbeirat

Erforderliche Einreichungsunterlagen:

laut Ausschreibung

Kriterien und Bedingungen:

Einreichung durch den Verlag; mindestens 3-jährige Verlagstätigkeit in den ausgeschriebenen Sparten, ausschlaggebend für die Zuerkennung von Förderungsmitteln sind die Qualität des Verlagsprogramms und die Qualität und Professionalität der Arbeit des Verlags (siehe auch Kriterien zur Verlagsförderung)

Termin:

jeweils 3. Freitag im Jänner (Frühjahrsprogramm) beziehungsweise Mai (Herbstprogramm, Werbe- und Vertriebsmaßnahmen)

Sparte:

Literatur

Druckkostenbeitrag

Ziel und Zweck:

Herausgabe der Werke vor allem zeitgenössischer österreichischer Autorinnen und Autoren im Bereich Belletristik

Dotation/Förderungshöhen:

bis zu 20 Prozent der Herstellungskosten je Titel

Vergabemodus:

Literaturbeirat, Beirat für Kinder- und Jugendliteratur

Erforderliche Einreichungsunterlagen:

Förderungsantrag (PDF, 255 KB) (PDF, 282 KB), Projektbeschreibung, detaillierte Kalkulation, Anbot der Druckerei, Finanzierungsplan unter Anführung von allen beantragten beziehungsweise zugesagten Mitteln anderer (öffentlicher) Stellen, sonstigem Sponsoring und allfälligen Eigenmitteln, Lebenslauf und Publikationsverzeichnis der Autorinnen beziehungsweise der Autoren, 30 A4-Seiten Textproben

Kriterien und Bedingungen:

Einreichung durch österreichischen Verlag, dessen Programm nicht gleichzeitig im Rahmen der Verlagsförderung unterstützt wird, literarische Qualität des Buchprojekts, Qualität und Professionalität der Arbeit des Verlags

Termin:

laufend

Sparte:

Literatur, Kinder- und Jugendliteratur

Zeitschriftenförderung

Ziel und Zweck:

Herausgabe von Zeitschriften zur österreichischen Gegenwartsliteratur

Dotation/Förderungshöhen:

Teilfinanzierung

Vergabemodus:

Literaturbeirat, Beirat für Kinder- und Jugendliteratur

Erforderliche Einreichungsunterlagen:

Förderungsantrag (PDF, 255 KB) (PDF, 282 KB), Projektbeschreibung, detaillierte Kalkulation, bei Erstansuchen: Nullnummer bzw. bisher erschienene Nummern

Kriterien und Bedingungen:

Überregionalität, Professionalität, Qualität

Termin:

laufend

Sparte:

Literatur, Kinder- und Jugendliteratur

Übersetzungskostenzuschuss

Ziel und Zweck:

Übersetzung der Werke vor allem zeitgenössischer österreichischer Autorinnen und Autoren im Bereich Belletristik in eine Fremdsprache

Dotation/Förderungshöhen:

Teilfinanzierung

Vergabemodus:

Übersetzungsgutachten

Erforderliche Einreichungsunterlagen:

Förderungsantrag (PDF, 255 KB) (PDF, 282 KB), Projektbeschreibung, detaillierte Kalkulation, Anbote, Finanzierungsplan unter Anführung von allen beantragten beziehungsweise zugesagten Mitteln anderer (öffentlicher) Stellen, sonstigem Sponsoring und allfälligen Eigenmitteln, Lebenslauf und Werkverzeichnis der beziehungsweise des Übersetzenden, 20 A4-Seiten Übersetzungsproben, Originaltext, Kopie des Lizenz- und des Übersetzungsvertrags

Kriterien und Bedingungen:

Einreichung durch den ausländischen Verlag, Qualität der literarischen Übersetzung, Qualität und Professionalität der Arbeit des Verlags

Termin:

laufend

Sparte:

Literatur, Kinder- und Jugendliteratur

Links