Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Brigitte PRINZpod Podgorschek

Brigitte PRINZpod Podgorschek Postludium, 2012, Inmitten der Ränder, 2012 Prospekt, 2012, C-Print, Litho Papier, Digital, entspiegeltes Glas, Rahmung – PRINZpod, je 31 x 40cm
Brigitte PRINZpod Podgorschek Postludium, 2012, Inmitten der Ränder, 2012 Prospekt, 2012, C-Print, Litho Papier, Digital, entspiegeltes Glas, Rahmung – PRINZpod, je 31 x 40cm. Foto: BKA

Die Arbeiten entstehen in Zusammenarbeit mit Wolfgang Podgorschek. Die montierten Bilder beziehen sich auf Serien mit experimenteller Architektur in Modellform. Diese werden in eine Fotografie einer Schaufensterpuppe der 1930er Jahre montiert. Dadurch kehrt sich die Betrachtungsweise und die inhaltliche Sicht erweitert sich.

Brigitte PRINZpod Podgorschek
*1955 in Linz, Akademie der bildenden Künste, zahlreiche Arbeiten im öffentlichen Raum, durchgeführte Projekte, Film, Fotografie. Ihre Arbeiten waren unter anderem in der Lomo Embassy Wien-Horizonte, Art Fair Brüssel (Raum mit Licht)
Sessel, Traklhaus, Agora +Gabe MIET Thessaloniki, Re-culture, 3rd International Visual Art Festival Patras R I S K zu sehen. Sie lebt und arbeitet in Wien.