Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Armin Bardel

Serie "Tatorte", 46 C-Prints, inkjet, 18x24 cm, Fotografie und Text, 2008
Serie "Tatorte", 46 C-Prints, inkjet, 18x24 cm, Fotografie und Text, 2008. Foto: Armin Bardel, BMUKK

Armin Bardel zeigt in seiner Serie "Tatorte" Orte als Zeitzeugen erster Begegnungen, erster sexueller Abenteuer und verbindet diese mit Texten eines amoureusen Tagebuchs im Sinne einer autobiographischen Erinnerungssuche.

Armin Bardel, 
* 1965 in Kärnten, Studium der Landwirtschaft, Philosophie und Sozialwissenschaften in Wien, sowie Fotografie & Fototheorie in den USA, 6 Jahre Tätigkeit in Neuen Medien & angewandter Sozialforschung; seit 2000 freischaffender Künstler und Fotograf. Zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen, zahlreiche Publikationen lebt und arbeitet in Wien