Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Albertina

Albertina
Liechtensteintreppe vor der Albertina - Foto: KHM-Museumsverband

Die Albertina, benannt nach ihrem Begründer Herzog Albert von Sachsen Teschen, ist eine der größten und wertvollsten grafischen Kunstsammlungen der Welt mit rund 50 000 Zeichnungen und etwa 900 000 druckgrafische Arbeiten aller Epochen und Stile. Darunter befinden sich weltberühmte Werke von Dürer, Raffael, Leonardo, Michelangelo, Rembrandt, Rubens, Werke des Biedermeier, des Jugendstils und des Expressionismus.

Hinweis

Standort:
Albertinaplatz 1
1010 Wien

Öffnungszeiten: 
täglich 10 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 21 Uhr

www.albertina.at