Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Kulturinitiativen – Jahresprogramm

Ziel und Zweck:

Förderung von ganzjährigen, spartenübergreifenden Kunst- und Kulturprogrammen; einreichberechtigt sind Kulturinitiativen mit Sitz in Österreich

Dotation/Förderungshöhen:

Teilfinanzierung

Vergabemodus:

Kulturinitiativenbeirat

Erforderliche Einreichungsunterlagen:

vollständig ausgefülltes Förderungsantrag (PDF, 255 KB) (PDF, 282 KB) mit folgenden Beilagen:

  • Kurzbeschreibung der Kulturinitiative (Geschichte, Schwerpunkte etc. maximal 2 A4-Seiten)
  • Statuten (nur bei Erstantrag oder Änderung); Vereinsregisterauszug; Mitgliederzahl; Firmenbuchauszug
  • Angaben zu den verantwortlichen Personen und beteiligten Kulturschaffenden
  • Beschreibung des Jahresprogramms (maximal 10 A4-Seiten)
  • kurzer Gesamtüberblick über die Ergebnisse des Vorjahres
  • ausgefüllte Kostenkalkulation Kulturinitiativen, Volkskultur (XLSX, 29 KB) (Excel, 29 KB) 
  • bei Bedarf kann ein detailliertere Kostenkalkulation beigelegt werden
  • Förderungen der öffentlichen Hand (Bund, Land, Gemeinde, EU) in den letzten 5 Jahren (Förderstelle, Zweck und Höhe)
  • Konto- und Bargeldstand, Verbindlichkeiten und Forderungen zum letzten 1. Jänner
  • bei einem beantragten Förderungsbetrag über 6 000 Euro ist das Ansuchen in 8-facher Ausfertigung zu übermitteln

Kriterien und Bedingungen:

Aktivitäten von überregionalem Interesse; hohe Qualität, sowohl im künstlerischen als auch im administrativ-organisatorischen Bereich; Umfang und Anspruch des Programms;
Innovation; beispielgebender Charakter; zeitbezogene und experimentelle Kulturformen; nachhaltige, kontinuierliche Kulturarbeit; eigene Produktionen; Eigenkreativität; interkulturelle, inklusive und soziokulturelle Aktivitäten; kulturelle Aktivierung und Kulturvermittlung; Entwicklungsfähigkeit; gesellschaftspolitische Relevanz; Genderaspekt; Ko-Finanzierung durch regionale Gebietskörperschaften; Berücksichtigung wirtschaftlich strukturschwacher oder sozial benachteiligter Regionen

Termin:

Einreichzeitraum: 1. Oktober des Vorjahres bis 31. März des laufenden Jahres

Sparte:

Kulturinitiativen

Links