Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Digitalisierungsförderung

Österreichische Kunst- und Kulturinstitutionen und Kunstschaffende sollen dabei unterstützt werden, die digitale Transformation im Kunst- und Kulturbereich durch technologische Innovationen weiter zu entwickeln und verstärkt zu nutzen.

Zielgruppen:

Kunst- und Kulturinstitutionen mit eigener Rechtspersönlichkeit sowie natürliche Personen (Kunst- und Kulturschaffende)

Zielsetzung:

  • Unterstützung der Kunst- und Kulturinstitutionen bei der digitalen Transformation
  • Aneignung von neuem Wissen und Kompetenzen fördern
  • Innovation forcieren
  • Neue Konzepte zur Zugänglichkeit (Open Access) und Sichtbarkeit erproben
  • Innovative Vermittlungskonzepte und Barrierefreiheit fördern

Vergabemodus:

Jury

Nächste Einreichmöglichkeit:

Frühjahr 2023 
Informationen werden zeitgerecht veröffentlicht. 

Links

Kontakt
 

BMKÖS
Sektion IV: Kunst
Abteilung IV/1 – Protokoll, Auszeichnungs- und Medienangelegenheiten, Veranstaltungsmanagement, Digitalisierung
Concordiaplatz 2, 1010 Wien

(+43 1) 71 606 851018
E-Mail: iv1@bmkoes.gv.at