Auf unserer Website werden auf einigen Seiten Cookies gesetzt. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Digitalisierungsförderung

Ziel und Zweck

Österreichische Kunst- und Kulturinstitutionen und Kunstschaffende sollen dabei unterstützt werden, die digitale Transformation im Kunst- und Kulturbereich durch technologische Innovationen weiter zu entwickeln, verstärkt zu nutzen und künstlerisch zu reflektieren.

Die Digitalisierungsförderung hat zum Ziel, digitale Vorhaben zu fördern, relevante Themen aufzugreifen sowie neue Formate der künstlerischen Produktion, der Kommunikation und der Wissens- und Kulturvermittlung mit den Rezipienten und Rezipientinnen in den Mittelpunkt zu stellen.

Vergabemodus

Gegebenenfalls Beiratsgutachten

Erforderliche Einreichungsunterlagen

Förderungsantrag (allgemeines Förderungsformular) (PDF, 232 KB), angeführte Beilagen beziehungsweise Unterlagen nach Rücksprache.

Kriterien und Bedingungen

Kunst- und Kulturinstitutionen mit eigener Rechtspersönlichkeit sowie natürliche Personen (Kunst- und Kulturschaffende).

Termin

Frühjahr 2022

Links

Kontakt
 

BMKÖS
Sektion IV: Kunst
Abteilung IV/1 – Protokoll, Auszeichnungs- und Medienangelegenheiten, Veranstaltungsmanagement, Digitalisierung
Concordiaplatz 2, 1010 Wien

(+43 1) 71 606 851018
E-Mail: iv1@bmkoes.gv.at