Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Schönste Bücher Österreichs 2020: Drei Staatspreise und 15 Auszeichnungen vergeben

Schönste Bücher Österreichs

Im Rahmen des traditionsreichen Design-Wettbewerbs um die "Schönsten Bücher Österreichs" wählte eine Fachjury mit Vertreter:innen aus Verlagswesen, Buchhandel, Gestaltung, Druck und Journalismus die 15 Preisträgerbücher für das Jahr 2020 aus. Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) zeichnete außerdem drei Publikationen mit Staatspreisen in der Höhe von je 3.000 Euro aus. Die Verleihung der Ehrenurkunden fand dieses Jahr im Rahmen der Buch Wien am 11. November statt.

Staatssekretärin für Kunst und Kultur Andrea Mayer: "Der Wettbewerb um die schönsten Bücher Österreichs würdigt die herausragenden Leistungen der Gestalterinnen und Gestalter, Verlage sowie Druckereien, die Jahr für Jahr dafür sorgen, dass Form und Inhalt der ausgezeichneten Bücher nahtlos ineinandergreifen. Mit diesem Preis werden all jene Spezialistinnen und Spezialisten ausgezeichnet, die ansonsten hinter den Kulissen arbeiten, die aber für den Erfolg der Bücher unabdingbar sind. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern und wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg."

Staatspreise 2020

Kategorie Allgemeine Literatur: Belletristik und Gedichtbände

Kategorie: Kinder- und Jugendbücher, Graphic Novels

  • Lina, die Entdeckerin, gestaltet von Anna Horak, ist im Achse Verlag erschienen und wurde bei Balto Print gedruckt. 

Kategorie Sonderproduktionen (mit ISBN) und/oder Bücher, die nicht in den Handel gelangen

Hinweis

  • Hauptbibliothek Wien ab 9. Dezember
    Die prämierten Titel sind im Dezember 2021 bei der Ausstellung "Die Schönsten Bücher Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und der Niederlande 2019" ab 9. Dezember in der Hauptbibliothek Wien zu sehen.
  • Kantonsbibliothek St.Gallen (Schweiz) ab 7. November
    Die Bücher werden dieses Jahr auch im Rahmen der Ausstellung der schönsten Bücher der Schweiz, Deutschlands und Österreichs ab 7. November in der Bibliothek Hauptpost der Kantonsbibliothek St.Gallen (CH) gezeigt. 
  • Leipziger Buchmesse 2022
    Die 15 prämierten Bücher sind auch der Beitrag Österreichs zum internationalen Wettbewerb "Die schönsten Bücher aus aller Welt" und daher auch auf der Leipziger Buchmesse 2022 zu sehen.

Zum Thema
 

(15. November 2021)