Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Preisträger:innen der Outstanding Artist Awards 2021 stehen fest

Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) zeichnet einmal jährlich herausragende künstlerische Leistungen mit dem Outstanding Artist Award aus. Der mit Euro 10.000 dotierte Preis wird heuer in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film, Kulturinitiativen, Künstlerische Fotografie, Literatur, Mode, Musik und Medienkunst vergeben.
"Es ist uns heuer ganz besonders wichtig, die Leistungen österreichischer Künstlerinnen und Künstler öffentlich gut zu dokumentieren. Die Outstanding Artist Awards sind eine wichtige Auszeichnung für die Künstlerinnen und Künstler und eine große Anerkennung für ihre Arbeit. Gerade im Jahr 2021 bringen sie auch eine einzigartige Sichtbarkeit für die künstlerischen Auseinandersetzungen mit den Irritationen der Pandemie aber auch mit Zukunftsvisionen post Corona. Auch wenn das keine Bewertungsparameter für die Jury bei diesen Preisen waren, so ist doch die Rezeption in dieser Richtung immer auch mitgegeben. Mir ist das Signal dieser Preise wichtig: Kunst fand und findet statt. Ich gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern zum Outstanding Artist Award 2021", so Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer.

Die Outstanding Artist Awards werden jährlich vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport an Künstler:innen der jüngeren und mittleren Generation für herausragende Leistungen vergeben. Generell werden Künstler:innen ausgezeichnet, die bereits ein aussagekräftiges Oeuvre vorweisen können und deren Arbeiten von künstlerisch überregionaler Bedeutung sind. Die Auswahl der Preisträger:innen erfolgt durch unabhängige Expertenjurys, eine Bewerbung ist nicht möglich. Die Preise werden im November 2021 überreicht.

Folgende Künstler:innen werden in diesem Jahr ausgezeichnet: