Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Österreichischer Museumspreis 2020 für Dom Museum Wien

Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer überreichte im Rahmen des 31. Österreichischen Museumstags am 8. Oktober den Österreichischen Museumspreis 2020 an das Dom Museum Wien.

Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer bei der Übergabe des Museumspreis an Johanna Schwanberg
Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer überreicht der Leiterin des Dom Museum Wien Johanna Schwanberg den Österreichischen Museumspreis 2020 - Foto: Hertha Hurnaus/ Dom Museum
"Ich freue mich sehr, das Dom Museum Wien für seine herausragenden Leistungen mit dem Österreichischen Museumspreis 2020 auszuzeichnen. Das Dom Museum Wien stellt in seiner Ausrichtung das Verbindende über das Trennende, es geht stets einen mutigen und von neuen Impulsen geleiteten Weg – am Ende treffen sich alte Schätze mit moderner Gegenwartskunst. Das macht das Museum zu etwas Besonderem. Ich danke und gratuliere dem Dom Museum Wien unter der Leitung von Johanna Schwanberg ganz herzlich für seine hervorragende Arbeit", so Staatssekretärin Mayer.

Der Österreichische Museumspreis ist die höchste staatliche Auszeichnung für Museen in Österreich. Der Preis ist mit Euro 20.000 dotiert und wird vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport vergeben. Ziel des Preises ist es, Museen anzuregen, ihre Inhalte, ihre Präsentation und Vermittlung ansprechend und zeitgemäß zu gestalten sowie hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Museumsarbeit auszuzeichnen.

Das Dom Museum Wien, im Herzen Wiens direkt neben dem Stephansdom gelegen, ist Österreichs wichtigstes Museum für historische Sakralkunst. Es zeigt unter anderem das weltberühmte Bildnis des Habsburgers Rudolf IV. und präsentiert darüber hinaus Schlüsselwerke der Moderne, der Nachkriegsavantgarde und der zeitgenössischen Kunst aus der Sammlung Otto Mauer. Das Dom Museum Wien ist eine Einrichtung der Erzdiözese Wien.

"Das Dom Museum Wien ist räumlich gesehen ein kleines Museum. Seine Herangehensweise, so unterschiedliche Sammlungsinhalte in Zusammenhang und Dialog zu bringen und stets auf brisante, aktuelle gesellschaftliche Diskurse mit den Ausdrucksmöglichkeiten der Kunst zu verweisen, verständlich und lebensnah, macht es zu einem bedeutenden, zu einem großen Museum", so die Begründung des Museumsbeirates.

Hinweis

Website Dom Museum Wien

Fotoalbum

Öffnungszeiten
Mittwoch: 10 - 18 Uhr 
Donnerstag: 10 - 20 Uhr 
Freitag, Samstag, Sonntag: 10 - 18 Uhr

Datum: 8. Oktober 2020