Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Auf unserer Website werden keine Erstanbietercookies gesetzt.
Allerdings müssen Sie bei einigen unserer Seiten auch Cookies von externen Anbietern akzeptieren, um deren Inhalte anzuzeigen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz unter Cookies von Drittanbietern.

Mayer trifft die ukrainische Schriftstellerin Tanja Maljartschuk 

StS trifft ukrainische Schriftstellerin und Bachmannpreisträgerin Tanja Maljartschuk

Staatssekretärin Andrea Mayer hat die ukrainische Schriftstellerin und Bachmannpreisträgerin Tanja Maljartschuk zum Gespräch getroffen und sich über die aktuelle Lage der ukrainischen Künstler:innen informiert.

Staatssekretärin Andrea Mayer:

"Die ukrainische Bevölkerung erfährt aktuell eine in Europa schon lange nicht mehr dagewesene militärische Aggression – einen massiven Bruch des Völkerrechts gegenüber einem souveränen Staat.

Mit den Ukrainerinnen und Ukrainern verbindet uns aber mehr als eine räumliche Nähe. Wir teilen demokratische Grundwerte, von der persönlichen Freiheit und der Meinungsäußerungsfreiheit bis zur Freiheit der Kunst. Es ist daher eine Auseinandersetzung zwischen einem autoritären Regime und einer demokratischen Gesellschaft. Die Leidtragenden sind in diesen schwierigen Tagen die Menschen in der Ukraine, gleichzeitig dürfen wir nicht vergessen, der Angriff gilt auch uns. Es ist unsere Verantwortung, die Solidarität mit der Ukraine auf allen Ebenen mit Leben zu erfüllen."

(02.März 2022)